Datenschutzerklärung

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten sind absolut vertraulich und werden von uns auch so behandelt. Alle bei uns für Ihre Auftragsbearbeitung gesammelten Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Einkauf bei Alpacaland Promotion so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir garantieren, dass die Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben werden. Alle unsere Mitarbeiter sind gegenüber Dritten zur Verschwiegenheit verpflichtet.


1. Grundsätze

Albwolle respektiert das Recht auf informationelle Selbstbestimmung seiner Kunden und Nutzer. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt lediglich in einem Umfang, wie er für die Nutzung des Online-Angebotes und die Abwicklung der Bestellungen zwingend erforderlich ist.


2. Automatisch übermittelte Daten

Auf den Web-Seiten kommen keine technischen Komponenten zum Einsatz, die eine dauerhafte Identifizierung der Nutzer ermöglichen.


3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kundendaten

Albwolle erhebt und speichert folgende Kundendaten: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse des Kunden, Angaben zum Inhalt der Bestellung, gegebenenfalls Angaben zu einer abweichenden Lieferadresse sowie Angaben zur gewünschten Zahlungsart. Die Daten werden in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Sämtliche personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses verarbeitet und genutzt. In keinem Fall werden Daten an Dritte weitergegeben.


4. Auskunft, Widerruf, Löschung

Die Kunden und Nutzer haben das Recht, jederzeit Auskunft über die sie betreffenden, bei uns gespeicherten personenbezogene Daten zu verlangen. Wir werden personenbezogene Daten eines Kunden oder Nutzers umgehend löschen, wenn er dies wünscht. Die Löschung unterbleibt jedoch, wenn die Daten für die Abwicklung der Kundenbeziehung weiter zwingend benötigt und kraft Gesetzes zur Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten auch ohne Einwilligung des Betroffenen befugt ist. Sofern personenbezogene Daten lediglich aufgrund einer Einwilligung des Betroffenen verarbeitet oder nutzt, hat der Betroffene das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Macht der Betroffene von diesem Recht Gebrauch, werden die betreffenden personenbezogenen Daten umgehend löschen.